Kurz vor Toreschluss kann sich die erste Mannschaft des TV StR Altena doch noch über de Aufstieg in die Bezirksklasse freuen. Aufgrund der Corona-Krise wurde die Saison vorzeitig beendet, zu diesem Zeitpunkt verloren die Altenaer gerade den Aufstiegsplatz an den SV Affeln, dennoch war zu diesem Zeitpunkt noch alles möglich. Zur neuen Saison zogen bereits einige Teams ihre Mannschaften zurück, sodass man sich zunächst auf ein Wildcard bewarb. Vor zwei Tagen gab der Kreisliga-Meister Westfalia Werdohl bekannt, auf den Aufstieg  zu verzichten, sodass der Weg für die Rot-Weißen frei war. Somit hat man das Ziel Bezirksklasse zwei Jahre nach dem freiwilligen Rückzug der 1. Mannschaft aus der Bezirksliga wieder erreicht.

Glückwunsch Jungs und alles Gute in der Bezirksklasse nach der Corona-Pause!