Wenig Schwierigkeiten hatte am Samstagabend die erste Mannschaft des StR gegen den Gastgeber aus Valbert. Nach den Doppeln führten die Altenaer bereits mit 2:1, wobei Krenz/Cortese und Roberg/Arndt die Punkte einfuhren. Kockerbeck/Wefers mussten sich nach 4 Sätzen geschlagen geben. Bei den Einzeln am vorderen und mittleren Paarkreuz teilten sich Valbert und Altena die Punkte. Cortese und Arndt verloren ihre Partien, gegen Krenz und Kockerbeck hatten die Gegner keine Chance. Das hintere Paarkreuz mit Wefers und Roberg überzeugte ebenfalls und somit führten die Burgstädter mit 6:3. Krenz, Cortese und Kockerbeck machten dann den Sieg perfekt.

Somit ist die 1. Mannschaft mit 2 Siegen aus 2 Spielen voll in der Erfolgsspur. Am 24.09.2022 ist der TUS Hilchenbach zu Gast am Breitenhagen, Spielbeginn ist 18:30 Uhr.