Auch für unsere zweite Mannschaft hat nach einigen Spielverlegungen, die Tischtennissaison 2022/2023 nun endlich begonnen. Aufgrund von verletzungsbedingten Ausfällen musste am Samstagabend beim Gastgeber TuS Bierbaum auf Spieler der dritten Mannschaft zurückgegriffen werden. Der StR führte nach den drei Doppeln mit 1:2, die von Roberg/Müller sowie Kirsch/C.Mattka im fünften Satz gewonnen werden konnten. Ossenberg/Jost spielten ebenfalls fünf Sätze, aber mit dem besseren Ende für Bierbaum. 3:6 stand es dann nach den ersten 6 Einzelpartien und die StR’ler waren zu diesem Zeitpunkt auf einem guten Weg Richtung Sieg. Kirsch, Müller, Ossenberg und Weckwerth punkteten, nur C. Mattka und Lehmann verloren. In der zweiten Einzelrunde wurden die Lüdenscheider dann immer Stärker. Am vorderen Paarkreuz verloren Kirsch und C. Mattka zum 5:6. Am mittleren und hinteren Paarkreuz teilten sich die Altenaer die Punkte mit dem Gastgeber. Ossenberg und Lehmann verließen die Platte als Sieger, Weckwerth und Müller unterlagen zum Zwischenstand von 7:8. Das Unentschieden war sicher, aber die Entscheidung über einen möglichen Sieg fiel dann im Schlussdoppel. Kirsch /C.Mattka kämpften und versuchten alles, doch unterlagen sie in fünf Sätzen zum Endstand von 8:8.

Im nächsten Spiel am 22.10.2022 trifft die 2. Mannschaft vor heimischen Publikum auf den TuS Meinerzhagen.