Am heutigen Sonntag konnten erneut die Vereinsmeisterschaften der Jugend ausgerichtet werden. Die Teilnehmerzahl wurde im Vergleich zur vorherigen Ausgabe erneut gesteigert. 19 Mädchen und Jungs gingen insgesamt an die Tische. Die Vereinsmeister wurden in der Jugend 13, Jugend 19 und Mädchen Kategorie ermittelt.

Bei den Mädchen spielten Valerie Kolar und Nina Uerpmann den Titel unter sich aus. Valerie Kolar konnte sich gegen Ihre Freundin Nina vor ca. 40 Zuschauern in vier Sätzen durchsetzen.

In der Jugend 13 Kategorie traten 10 Teilnehmer an. Diese Kategorie war für die Kleinsten und die Einsteiger gedacht. Florian Müller konnte sich nach lediglich drei Trainingseinheiten den Titel im Einzel und im Doppel an der Seite von Laurenz Hennig sichern. Auf dem Weg ins Finale verlor Florian lediglich einen Satz, ehe er im Finale Mertay Aksoy im Entscheidungssatz bezwang. Den dritten Platz sicherte sich Luis Baudisch vor Laurenz Hennig. Die weiteren Plätze belegten Rafail Karamanis, Nico Blank, Simon Hennig, Moyo Mokgadi, Silas Lesic und Ferdinand Merz. Den zweiten Platz im Doppel belegten Luis Baudisch und Simon Hennig

In der Jugend 19 trafen sich alle Mannschaftsspieler. Der favorisierte Louis Herberg konnte sich am Ende ohne Satzverlust den Titel sichern und löst damit Heiko Hücking als Vereinsmeister ab. Im Finale bezwang er nach vielen hochklassigen Ballwechseln gegen Tim Dreker, der im Halbfinale zuvor überraschend deutlich gegen Paul Vennemann siegreich war. Herberg bezwang im Halbfinale Felix Fischer. Den dritten Platz belegte Paul Vennemann nach vier umkämpften Sätzen gegen Fischer. Auf den Plätzen 5-7 folgten Felix Uerpmann, Finn Baudisch und Gerrit Kolar. Das Doppel gewann ebenfalls Louis Herberg an der Seite von Paul Vennemann gegen das Duo Dreker/Uerpmann. Am Ende verließ jedes Kind die Halle mit einem Pokal als Andenken für diesen Tag.

Abteilungsleiter Thomas Wechwerth bedankte sich im Rahmen der Siegerehrung bei der gesamten Jugendabteilung für die tolle Arbeit der vergangenen Zeit.

Im Anschluss wurde der Tag bei einem gemeinsamen Pizzaessen zum Abschluss gebracht.

(Bericht von Jörn Ossenberg)

Hier gehts zu den Bildern